Schlagwort-Archiv: Südafrika

„König der Könige“ wird zum Asylbewerber

In Afrika schwindet die Unterstützung für den einstigen Geldgeber Gaddafi weiter. Kritiker befürchten, dass sich der Kontinent nun selbst schwächt und bloßes Anhängsel Europas wird. Afrikaner in der europäischen Diaspora müssen Muammar Gaddafi geliebt haben. Denn nie war das Reisen in die Heimat so günstig wie mit der staatlichen libyschen Fluggesellschaft Afriqiyah Airways, die über […]

weiterlesen

Südafrika nach der Fußball-WM: Leere Glanzstadien und viel Armut

Pretoria – Vor einem Jahr fieberte ganz Südafrika der Fußball-Weltmeisterschaft entgegen, die am 11. Juni angepfiffen wurde. Der Beginn des größten Sportereignisses 2010 war zugleich Startschuss unzähliger sozialer Projekte, die das Leben am Kap der Guten Hoffnung nachhaltig verbessern sollten. Doch ein Jahr später ist der Fußballzauber in weite Ferne gerückt. Vergangenes Jahr war der […]

weiterlesen

FIFA: Kein Freifahrtschein für Blatter

Am Ende hat Blatter doch seine Wiederwahl als Präsident des Weltfußballverbandes FIFA geschafft. Dafür haben auch die afrikanischen Fußballverbände gesorgt. Trotzdem lässt viele Afrikaner die Wiederwahl nun ziemlich kalt. Die Korruption ärgert auch sie. In Abuja herrscht am Mittwochnachmittag Ausnahmezustand. Dieses Mal kommen in die nigerianische Hauptstadt, die auch Sitz der westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft und somit […]

weiterlesen

Beten für Blatter

Der amtierende FIFA-Präsident setzt bei seiner Wiederwahl auf die Unterstützung Afrikas – Mehrheit der afrikanischen Stimmen scheint ihm sicher zu sein Im Kampf um den Chefposten wird mit harten Bandagen gespielt. Beide Bewerber werfen dem anderen Korruption vor. Die Wiederwahl Sepp Blatters in der nächsten Woche hängt stark von Afrika ab. Dort ist der gute […]

weiterlesen

Offline in Benin

In der Nacht zu Montag ist es plötzlich passiert. Das Internet ist weg. Wenn ich den kleinen Globus anklicke, rührt sich nichts. Von wegen Verbindung zur Welt. Stattdessen erscheint unten rechts ein Warndreieck mit dem freundlichen Hinweis: Kein Internetzugriff. Das kann passieren, gerade in Benin. Meine neue Wahlheimat ist nicht für einen besonders guten, stabilen […]

weiterlesen