Schlagwort-Archiv: Senegal
Straßenhändler in Mali

Wundersames Westafrika

Mit dem, was in Mali und im Senegal gerade passiert ist und weiterhin passiert, hat wohl niemand wirklich gerechnet. Zumindest aus dem Senegal sind die Nachrichten tatsächlich gut. Seit Sonntagnacht hat das Land einen neuen Präsidenten: Macky Sall. Das wäre nicht weiter erstaunlich, denn schon vor der Wahl waren viele Beobachter sicher, dass er die […]

weiterlesen

Monsieur Wade, riesengroß

Mitten im senegalesischen Wahlkampf habe ich ein neues Hobby entdeckt: Ich nenne es vorsichtig Absurditäten fotografieren. Angefangen habe ich bereits im vergangenen Jahr in der Elfenbeinküste bei meinem Besuch in der Hauptstadt Yamoussoukro. Yamoussoukro, nie gehört? Keine Schande, es denken doch ohnehin alle, Abidjan sei die Hauptstadt. Und Yamoussoukro ist um Längen künstlicher als Abuja. […]

weiterlesen

Westafrikas große und kleine Katastrophen

In den vergangenen Wochen bin ich oft gefragt worden, warum sich denn auf meinem Blog nichts mehr tut und ob in Westafrika nichts mehr passieren würde. Leider ist das genaue Gegenteil der Fall. Zwischen Lagos und Dakar passiert derzeit mehr als mir lieb ist, und es fällt einigermaßen schwer, alle Krisengebiete einigermaßen im Griff zu […]

weiterlesen