Die Religion war’s

Im Norden Nigerias brennen Muslime Kirchen nieder. Christen schlagen zurück und haben gerade im Südosten des riesigen Landes eine Moschee angesteckt. Samuel Huntingtons Kampf der Kulturen – und auch Religionen – lässt grüßen. Doch das was gerade passiert, hat damit nur wenig zu tun. Es ist ein Kampf um Macht, Besitz und Einfluss. Eins wird es auch in Zukunft nicht ändern: Nigeria ist das Land von Christentum und Islam – überall, wo man hinschaut.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Schlagwörter:, ,

Kategorien: Nigeria

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: